Addiko Group - Coronavirus Covid-19 macht Verschiebung der HV notwendig

ADDIKO BANK AG verschiebt die ordentliche Hauptversammlung

Addiko Bank AG verschiebt ihre ordentliche Hauptversammlung im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie auf das vierte Quartal 2020.
Quelle und Details: ADDIKO BANK Investor Relations

ADDIKO BANK AG

Die ADDIKO BANK AG ist ein börsenotiertes österreichisches Unternehmen. Die Gruppe ist eine auf Geschäfte mit Konsumenten und kleinen sowie mittleren Unternehmen (SME) spezialisierte Bankengruppe, die im zentral- und südosteuropäischen Raum, dem CSEE-Raum, tätig ist.

Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit einer Bankkonzession, die in Wien, Österreich, eingetragen ist und von der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) beaufsichtigt wird. Des weiteren gibt es sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern eingetragen, zugelassen und tätig sind, nämlich Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina (zwei Banken), Serbien und Montenegro.

Investoren Addiko Group

Vorläufiges Ergebnis 2019

Die Addiko Group, eine auf Konsumenten und SME spezialisierte Bank mit Hauptsitz in Österreich, hat am 5.2.2020 ihr vorläufiges Ergebnis für das Jahr2019 veröffentlicht.

Quelle und Details: ADDIKO BANK Presseaussendung

Börse Wien

Unternehmensname: ADDIKO BANK AG
ISIN: AT000ADDIKO0
Markt: Amtlicher Handel
Marktsegment: prime market
Wertpapierart/-gattung: Stammaktie
Kürzel: ADKO

Links

ADDIKO BANK AG website
Börse Wien Addiko Bank

Twitter Tweet Button