ERSTE GROUP BANK AG - Zusammenarbeit mit Start-up Dateio

ERSTE GROUP BANK AG News - Erste Group vertieft Zusammenarbeit mit tschechischem Start-up Dateio

In Zusammenarbeit mit dem in Prag ansässigen Unternehmen Dateio plant die Erste Group, ein neues Rabattsystem in ihre paneuropäische Banking-Plattform George zu integrieren. Das von Dateio entwickelte Tool ermöglicht Rabatte in Verbindung Karten-Zahlungen. Die Erste baut dazu auf besondere Stärke ihrer Plattform George, die in vier Retail-Märkten mehr als fünf Millionen Nutzer zählt und über einen digitalen Marktanteil von rund 25% verfügt. Mit der Investition in eine 22%-Beteiligung an Dateio ist die Erste Group als Minderheitseigner in das tschechische Unternehmen eingestiegen. Als Investor plant die Erste, den Wert des Start-up-Unternehmens zu steigern indem der Service über die eigene Banking-Plattform verbreitet werden soll.

Eine für die Umsetzung geeignete Version der Lösung wird derzeit entwickelt und soll im ersten Halbjahr 2020 nach und nach in den Erste-Märkten via George in Betrieb gehen. Dateio hat bereits in der Vergangenheit mit den Erste-Tochtergesellschaften Česká spořitelna und Banca Comercială Română zusammengearbeitet.
Quelle und Details: ERSTE GROUP BANK AG Pressemitteilung

Thema Anlagestrategie Jahr 2020

ERSTE GROUP BANK AG

Die Erste Group Bank AG ist ein bedeutender Finanzdienstleister in Österreich und im östlichen Teil der Europäischen Union. Der Bankkonzern hat ca. 15,8 Millionen Kunden in 7 Ländern und ist damit einer der führenden Finanzdienstleister in der Wachstumsregion Zentraleuropa und Osteuropa. Im Mittelpunkt der Strategie stehen die finanziellen Bedürfnisse der Privat- und Firmenkunden.

Investoren

26.11.2019 - Ergebnisse des Rückkaufangebots der Erste Group Bank AG

Die Erste Group Bank AG ("Erste Group") hat am 18. November 2019 die Inhaber ihrer EUR500.000.000 7,125% Festverzinslichen Nachrangigen Schuldverschreibungen fällig 2022 (ISIN:XS0840062979) (die "Schuldverschreibungen") eingeladen, der Erste Group alle Schuldverschreibungenzum Kauf gegen Barzahlung (das "Rückkaufangebot") anzudienen.

Das Rückkaufangebot ist am 25. November 2019 um 17:00 Uhr (MEZ) abgelaufen.
Quelle und Details: Erste Group Bank AG Pressemitteilung

Finanzberichte Erste Bank AG

Börse Wien

Unternehmensname: ERSTE GROUP BANK AG
ISIN: AT0000652011
Markt: Amtlicher Handel
Marktsegment: prime market
Wertpapierart/-gattung: Stammaktie
Kürzel: EBS

ERSTE GROUP BANK AG website
Börse Wien ERSTE GROUP BANK AG

Foto: Erste Campus, Wien
Quelle und Copyright: Erste Bank / Christian Wind